SKAT Seminare
SKAT-Spargelturnier 2017 A
Skat Spargelturnier 2017
Skat an Schulen
Vorschau-Termine
LIGA NEWS
SKAT lernen in 6 Sunden
Ranglisten (Stadtmeisterschaft)
12.SKAT-Stadtmeister 2016
Aktuelles 2017
Event Spargelturnier
Home
Turniervereine
Spiellokal
Kurgäste
Clubinfo
SKAT Projekttage
Sponsoren & Förderer
Kontakt
Impressum
Preislisten
Jubiläumsturnier 10 Jahre
SKAT- Geschichte
Satzung
DM 2016 in Würzburg

Downloadarea

Archiv :
SKAT Lernsystem
Stadtmeisterschaft
Spargelturnier
Turniererfolge
SKAT- Kurse
Stadtmeister ab 2005
Turniervereine





Besucher-Statistik
Heute: 1
Gestern: 7
lfd.Monat: 139
Gesamt: 47693
Ihre IP: 54.166.188.64
[Details ansehen]

Jubiläumsturnier 10 Jahre

72 Skatbegeisterte, davon 13 Damen, spielten um den Siegerpokal. Schirmherr Bürgermeister und Gemeindetagspräsident Dr. Uwe Brandl gratulierte dem Verein für das Engagement der Jugendarbeit und den Skatkursen in Zusammenarbeit mit VHS und Schulen. Der 1. Vorsitzende Gerhard Neiderer bedankte sich besonders bei dem Verbandsgruppen-Präsidenten bis 2008 und jetzigen Ehrenpräsident Johann Kalenda, für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung, sowie bei den Sponsoren. Die 1.Serie des 3/48 er Serien Turnier begann mit der  Führung von Peter Stingl 1751 Pkt. Babo Abensberg vor Johann Käferlein 1604 , Aventinus Abensberg, und Josef Wagner Landsberger Buben mit 1429 Pkt..Mit einer tollen 3. Serie mit 1757, insgesamt 4473 Pkt. sicherte sich Peter Stingl den Tagessieg. Beste Dame wurde Inger Schmidhuber, Frischaf Kelheim. Sie startete die 1. Serie mit 765 Pkt, spielte eine grandiose 3. Serie mit 1978 Pkt.der besten Turnierserie, errang mit 4218 Platz 2. Hannes Kulzer, Alter Peter München, steigerte sich jede Runde von  1216+1327 auf 1594, holte sich mit 4137 Pkt. den 3. Platz.  
10 Ja Tu

           Hannes Kulzer                Inger Schmidhuber                Peter Stingl

Sechs 4er Mannschaften spielten um den Tagessieg. Es siegten die Landsberger Buben, mit Josef Wagner, Karl Ermark, Roland Steffen und Fritz Brgger mit 13,431 Pkt., vor Alter Peter München mit Hannes Kulzer, Olaf Hensen, Richard Waschkowski und Jochen Diebel mit 13.354 Pkt und "Die 4 Buben" Johann Käferlein, Prado-Diaz Robert, Dieter Rosenhagen und Walter Lindler mit 12.634 Pkt.    



nach oben