SKAT Seminare
SKAT-Spargelturnier 2017 A
Skat Spargelturnier 2017
Skat an Schulen
Vorschau-Termine
LIGA NEWS
SKAT lernen in 6 Sunden
Ranglisten (Stadtmeisterschaft)
12.SKAT-Stadtmeister 2016
Aktuelles 2017
Event Spargelturnier
Home
Turniervereine
13 Jahre Babo 2004
Spiellokal
Kurgäste
Clubinfo
SKAT Projekttage
Sponsoren & Förderer
Kontakt
Impressum
Preislisten
Jubiläumsturnier 10 Jahre
SKAT- Geschichte
Satzung
DM 2016 in Würzburg

Downloadarea

Archiv :
SKAT Lernsystem
Stadtmeisterschaft
Spargelturnier
Turniererfolge
SKAT- Kurse
Stadtmeister ab 2005
Turniervereine





Besucher-Statistik
Heute: 7
Gestern: 8
lfd.Monat: 154
Gesamt: 47150
Ihre IP: 54.156.42.165
[Details ansehen]

LIGA NEWS

3. Ligaspiel am 9. September 2017 in Roth

Leider wurde in 4 Serien nur 1 Wertungspunkt erspielt werden. Das bedeuted
den Abstieg in die Verbandsliga.

2. Ligaspiel am 17. Juni 2017 in Roth

Martin, Wolfgang, Max und Gerhard espielten sich 6 Wertungspunkte in 4/48er Serien. Mit dem
tollen Erebnis von 4737 Punkten, sorgte wesentlich Max Euba, für die Verbesserung auf  Rang
14. Am 9. September gilt es, die Abstiegsplätze zu verlassen.
 
Ligastart 2017 in Regensburg

Martin Lehner, Max Euba, Wolfgang Springer und Gerhard Neiderer legten einen

schwachen Start hin. Mit 0 Wertungspunkten reichte es nur zu Platz 16.

3. Ligaspieltag in Feucht mit 4 Serien am 10. September

 Wolfgang, Max, Edeltraud und Gerhard sicherten den Ligaerhalt für 2017.
Edeltraud spielte ihr1. Turnier hervorragend, verlor in 144 Spielen nur
2 Spiele,
trug wesentlich zum Spielverlauf bei. In den Serien 1 + 2 spielte
auch Klaus Bräutigam, in den Serien 3+4+5+6 verstärkte auch Peter
Ogrzey das Team. 

 

Wolfgang Springer   Max Seemüller  Edeltraud Schwarzinger Gerhard Neiderer

1. Liga   Spieltag in Ergolding am 23. April 2016 in Ergolding

Keinen guten Start legten M.Seemüller, K.Bräutigam, W.Springer und
G. Neiderer in den Serien 1+2 hin. Mit O WP wurden wir 16.

2.und 3. Spieltag am 4. Juni in Roth

Serie 3 erspielten wir 2 WP, Serie 4 mit 1 WP, Serien 5 + 6 konnten jeweils 3 WP
erreizt werden. Mit 9 WP konnten wir uns von Rang 16 auf Rang 7 verbessern.
M.Seemüller, W. Springer, P. Ogzcey und G. Neiderer sollten die Liga am 10 Sept.
in Roth mit den Serien 7,8,9 und 10 halten können.

 

Erneuter Landesligaaufstieg am 25. April 2015 in Ergolding

 Das 4 Serien Aufstiegs-Turnier mit Ergolding, Ingolstadt und Sportfreunde Straubing gewannen nach spannendem Verlauf die Babo Spieler Max Seemüller, Gerhard Neiderer,Peter Stingl und Dieter
Rosenhagen. Nach 3 Serien kam es zum Gleichstand mit je 10 Ligapunkten
für Ergolding und Babo. Die 4. Serie gewann dann Babo mit einem Vorsprung von 150 Spielpunkten. Kartenglück hatte Peter Stingl, er erreichte als bester Spieler des Turniers 4853 Spielpunkte.  

 3. Spieltag in Roth am 6. Sept. mit 4 Serien
Mannschaftsführer Robert Prado und Dieter Rosenhagen, spielten wegen mangelnder Bereitschaft, das letzte Ligaspiel am 6. Sept. nicht.
Bernd Boysen war in Urlaub. Eine Absage wurde vereinbart.
Am 5. Sept. beschloss die Vorstandschaft mit einer Ersatzmannschaft anzutreten, um das Image des Vereins nicht zu beschädigen. 3 WP aus 4 Serien reichten dann
  nicht zum Ligaerhalt.

                           2. Spieltag in Roth am 24.Mai 2014
Peter Stingl, Bernd Boysen, Dieter Rosenhagen und Robert Prado- Diaz
erspielten sich in 4 Serien 14729 Spielpunkte und 5 WP. Platz 8 nach 2 Spieltagen.
                                  1. Spieltag in Schwandorf am 29. März 2014 
Peter Stingl, Dieter Rosenhagen, Robert Prado-Diaz und 
Max Seemüller
erreichten in 2 Serien  7708 Spielpunkte und 3 WP. Sie placierten sich auf Platz 5 bei 16 Mannschaften.

 

von links: G.Neiderer-D.Rosenhagen-R.Prado-Diaz-M.Löffler

Landesliga  Aufstieg am 13. April 2013

Einen spannenden Verlauf nahm das 4 Serien Aufstiegsturnier der VG 83 in Landshut. Matthias Löffler, Robert Prado-Diaz, Dieter Rosenhagen und Gerhard Neiderer fanden sich nach Runde 1 mit 0 Ligapunkten hinter Regensburg, Eggenfelden, Bad Füssing und Ergolding auf Platz 5. Nach Super-Serien von Dieter in Runde 2 mit 1335, Robert in Runde 3 mit 1566, erspielte sich Babo den Gleichstand mit Ergolding und Regensburg mit jeweils 7 Ligapunkten.
Die 4. Serie musste nach 8 Stunden die Entscheidung bringen. Roberts Super- Serie mit 1398, Dieters starke 1223, Matthias sichere 988, Gerhards glücklose 664 brachten mit gesamt 4273 Pkt. 4 Liga Pkt., den Aufstieg, vor Regensburg mit 3991 und 3 Liga Pkt.     

 

 



nach oben